Seite auswählen
  • Der universelle Anbieter von Nachhaltigkeitsqualifikationen erkennt das Engagement von ITERCON für die Umwelt an.
  • Die erzielte Punktzahl des Unternehmens übertrifft die von 96 % der bewerteten Unternehmen.

ITERCON, das führende spanische Bauunternehmen im industriellen Bereich, wurde mit der Medaille ausgezeichnet Gold, dass der internationale Nachhaltigkeits-Qualifizierer, EcoVadis wird nach einer umfassenden Bewertung auf der Grundlage von Nachweisen in den Bereichen Umwelt, Arbeit, Menschenrechte und verantwortungsvoller Einkauf gewährt.

ITERCON hat ein 96. Perzentil erreicht, was bedeutet, dass die vom Unternehmen erzielte Punktzahl höher ist als die von 96 % der bewerteten Unternehmen. Diese herausragende Position ist das Ergebnis der Corporate-Social-Responsibility-Strategie, an der das Unternehmen seit Jahren arbeitet.

In den Worten von Gabriel Fernandez, Präsident von ITERCON"Das Erreichen eines Gold-Ratings von EcoVadis ist ein weiterer Beweis für das Engagement unseres Unternehmens, das seit Jahren daran arbeitet, seinen Fußabdruck zu reduzieren und der Gesellschaft durch einen strategischen Plan, der soziale, ökologische und finanzielle Maßnahmen umfasst, einen steigenden Wert zu bieten.“.

Mit dieser neuen Zertifizierung, zusätzlich zu den bereits von ITERCON erhaltenen, bekräftigt das Unternehmen sein Engagement zur Reduzierung von Emissionen sowie zur Reduzierung des Verbrauchs natürlicher Ressourcen.

Darüber hinaus hat sich das Unternehmen darauf konzentriert, nachhaltige Einkäufe zu tätigen und verschiedene Arbeitspraktiken und Menschenrechte zu verbessern. Vor kurzem hat ITERCON eine neue Gleichstellungspolitik angewandt, die der Schlüssel zum Erhalt dieser Anerkennung war.